Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo

3zehn16 „Licht und Schatten“ in Oberboihingen

0

10, 9, 8, alles beginnt wie immer, 7, 6, 5, es wird immer dunkler 4, 3, 2, nur noch die 1 auf der Leinwand leuchtet, null!
Die Band eleven4HIM steht im Scheinwerferlicht und beginnt mit One Way den 3zehn16 „Licht & Schatten“.

Im Laufe des Gottesdienstes verirren sich fünf Radsportler bei Nacht in den Bergen und fragen sich in dieser Notlage, was ihnen denn in anderen finsteren Momenten schon Licht und Hoffnung gespendet hat. Die Dunkelheit muss dabei immer mehr dem Licht von Kerzen weichen.
In seinem Impuls stellt Pfarrer Hannes Gaiser fest, dass es ganz schön dunkel sein kann in der Nacht.. besonders wenn die Kerzen wieder ausgehen. Dann stellt er die Helligkeit wieder her – ohne ein einziges Licht selbst zu entzünden: Die Kraft von 300 Handys ließ die Kirche hell erleuchten.

Doch nicht unsere Handys, unsere Technik, sind das Licht der Welt – sondern wir, die wir unseren Nächsten (Banknachbarn) anlächeln und so die sonst dunkle Welt erleuchten!

Beendet wurde der Gottesdienst nach dem Segen mit einer besonderen Zugabe, bevor man gemeinsam ins Bistro im Gemeindehaus ging.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und freuen uns auf den nächsten 3zehn16 am 13. Dezember in Neckartailfingen zum Thema „Helfen macht Freu(n)de“.
Das Opfer geht dieses Jahr an den Förderverein Krebskranke Kinder Tübingen e.V., der sich um Kinder, die an Krebs erkrankt sind, und deren Familien kümmert.

Teilen...

Hinterlasse ein Kommentar