Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo Header mit ejbn-logo

Lass mal zoggen – 3zehn16 Reudern

0

„Lass mal zoggen!“, fängt es an und schon ist ein Nachmittag oder Abend weg, ein Glück verpassen unsere Moderatoren nicht ihren Einsatz, die Besucher zu begrüßen. Und auch im Anspiel wird klar, dass man mit Games an PC, Konsole oder Handy einiges an Zeit vernichten kann, ohne etwas zu leisten – und der scheinbare Erfolg, den man erlangt nicht viel Bedeutung hat.

Und auch im Alltag laufen wir oft den falschen Zielen hinterher, manche wirklich gut, andere scheinen nur so, für vieles lohnt es sich, mit ganzen Herzen dabei zu sein. Aber egal wie wichtig etwas ist, alles kann jederzeit wegbrechen und uns aus der Bahn werfen – da ist ein kaputter Computer wie im Anspiel noch leicht zu verkraften, Unfälle für Sportler und Krankheiten sind da noch die einfachsten Beispiele für Momente, in denen jeder Plan für’s Leben verworfen werden muss. Ein großes Beispiel dafür sind auch die vielen Flüchtlinge, von denen keiner wirklich das Ziel hatte, ohne Besitz in ein Fremdes Land zu fliehen.

Und so kann jedes Ziel, wie gut es auch sein mag, nicht das absolute sein und auch wenn man es erreicht plötzlich wertlos sein. Gott sei Dank ist das bei Gott anders. Er gibt uns Orientierung, in jeder Lebenslage – und das auch wenn wir bisher nicht viel von ihm wissen wollten.

Mit The Blessing / May Your Life endete der erste 3zehn16, vorbereitet von Reuderner Konfirmanden und unterstützt durch die Band eleven4HIM aus Oberboihingen. Und beim Hinausgehen erhielten es die Besucher schriftlich: Erfolg erreicht: Ersten 3zehn16 2016 besucht.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

Teilen...

Hinterlasse ein Kommentar